Hofladen und Eierverkauf
Maislabyrinth
Kürbisparadies

Bauernhofeier aus Freilandhaltung

Unsere Bauernhofeier sind uns eine Herzensangelegenheit. Deshalb betreiben wir aus Überzeugung die Freilandhaltung im Mobilstall, weil dieses Haltungssystem Menschen und Tieren viele Vorteile bietet. Die Hühner sind robust und gesund. Sie halten sich in frischer Luft auf und sind mit frischem Gras und Getreide aus eigenem Anbau gut versorgt. Sie legen schmackhafte Eier. Das zeigt die satte, gelbe Farbe im Eigelb. Sie ist das Ergebnis der gesunden Grünfutteraufnahme.

Tiergerechte Mobilstallhaltung

Das Hühnermobil als Haltungssystem bietet den Hühnern ein gesundes Stallklima. Die Photovoltaikanlage auf dem Dach sorgt für eine ausreichende Stromversorgung, sodass wir die Tiere automatisch, mehrfach am Tag, mit frischem Futter versorgen können. Wasser steht den Hühnern stets zu Verfügung. Auch die Ausgangsklappe ist per Computersteuerung automatisiert. Morgens um zehn, wenn die Tiere ihre Eier gelegt haben und gut versorgt sind, öffnet sich die Ausgangsklappe ganz von selbst. Dann stolzieren alle Hühner, nach getaner Arbeit, auf die saftige Wiese, um dort zu picken und zu scharren.

In der Dämmerung ziehen sich alle Hühner wieder in den Stall zurück. Sobald es dunkel ist, schließt sich die Klappe automatisch. Das ist für die Tiere der größtmögliche Schutz. Denn nachts schleichen Fuchs und Marder durch die Gegend und suchen frische Beute. Dann müssen unsere Hühner im verschlossenen Stall in Sicherheit sein.

Was passiert mit den Hühnern, wenn die Legeleistung nachlässt?

Zum respektvollen Umgang mit unseren Tieren gehört, dass wir die Bauernhofeier und das Fleisch verwerten. Nach der Schlachtung können Sie Suppenhühner eingefroren bei uns kaufen. Ferner kocht ein „Partyservice in Spitzenqualität‘‘ von unseren Hühnern leckere Suppe und füllt sie in Gläser ab. So haben Sie jederzeit eine gesunde, warme Mahlzeit.

Hühner Eier aus Freilandhaltung

Ei-Weisheiten

  • Ein Huhn legt im Jahr ca. 280 Eier.
  • Der Deutsche isst im Durchschnitt 217 Eier im Jahr.
  • Die Entstehung des Hühnereies dauert nur 24 Stunden. Die Herstellung der Schale benötigt die längste Zeit, nämlich 14 Stunden.
  • Legen Sie ein Ei in Essig, ist die kalkhaltige Schale in 2 Tagen verschwunden.
Huhn

Küchentipps

  • Gekochte Eier lassen sich am besten pellen, wenn Sie mehrere Tage alt sind.
  • Spiegeleier nicht bei zu großer Hitze braten, damit das Eiklar seine Elastizität behält.
  • Nur das Eigelb salzen. Das Salz bindet die viel Flüssigkeit und das Ei gart gleichmäßig.
  • Damit Eischnee schlagen gelingt, muss die Rührschüssel absolut fettfrei sein und es darf kein bisschen Eigelb in die Schüssel gelangen.
  • Das Ei ist ein Emulgator und kann helfen Öl und Wasser zu verbinden. Dieses nutzen wir z.B. bei der Herstellung von Soßen und Teigen.
  • Zum Testen, ob das Ei gekocht ist oder nicht, drehen Sie es einfach auf dem Tisch.
  • Ein gekochtes Ei rotiert gleichmäßig, ein rohes Ei „eiert‘‘ ungleichmäßig, weil die flüssige Eimasse sich schwerfällig bewegt.
  • Nehmen Sie ein Ei aus dem Kühlschrank, kalkulieren Sie ca. 15% mehr Garzeit beim Kochen ein.
  • Gekochte Eier nie mit dem Silberlöffel essen. Das Silber läuft an und die Eimasse schmeckt bitter, weil Silbersulfid entsteht.

Hofladensortiment aus der Region

Neben den täglich frischen Bauernhofeiern bieten wir Ihnen in unserem kleinen Hofladen leckere Produkte, die direkt aus unserer Nachbarschaft stammen. Gerne nehmen wir noch ortsnahe Produkte auf. Inspirieren Sie uns.

  • Äpfel vom Gut Kinderhaus, Westfalenfleiß
  • Kartoffeln von Hof Borgmann
  • Plätzchen von Hof Eggenhaus
  • Eintöpfe von Hof Möllenbeck
  • Chips aus eigenen Kartoffeln vom Hof Johanning
  • Fruchtaufstriche aus Altenberge
  • Honig von unseren Feldern
  • je nach Saison und Witterung Tomaten, Gurken und Pflanzen von Gärtnern aus der Nähe

Noch regionaler gehts nicht.

Anfahrt

Altenberger Str. 319
48161 MS-Nienberge

Öffnungszeiten

Täglich
07.00 bis 22.00 Uhr

Ansprechpartner

Hendrik Meier
0174 932 65 44