Blumen & Kürbisvielfalt frisch ab Feld

Kürbisse - schön und lecker...

Ab Anfang Mai beginnen wir mit dem Säen der Kürbisse. Kürbisse mögen keine Minus-temperaturen, und so wagen sich die Pflanzen erst nach dem letzen Frost (also nach den Eisheiligen Mitte Mai) ans Tageslicht.

Gelegt werden die meisten Kürbissorten mit einer Pflanzmaschine. Einzelne Sorten werden mit der Hand gelegt. Nach ca. 14 Tagen schauen die ersten Pflänzchen aus dem Boden. Bei unseren Kürbissen verzichten wir auf den Einsatz von Pflanzenschutzmaßnahmen.
Unkraut wird zwischen den Reihen per Hackrahmen gehackt, in den Reihen bleibt nur die
gute alte Handarbeit.

stertmann  

Ab September dekorieren wir zwischen den Blumenbeeten unser Kürbissortiment.
Auch hier ist Vielfalt unsere Stärke. Wir haben Speisekürbisse, Halloweenkürbisse und Zierkürbisse.

stertmann

150 verschiedene Sorten Kürbisse in allen Formen und Farben integrieren wir dann in unsere Blumenanlage. Es gibt sie in einer enormen Farben- und Formenvielfalt, von 20 g bis mehrere hundert kg Gewicht. Der Kürbis schmückt Ihren Eingang, verschönert Ihren herbstlichen Garten und bringt Farbe in Ihr Wohnzimmer. Es sind 800 verschiedene Kürbissorten bekannt.

stertmann stertmann stertmann

Einen enormen Zuwachs verzeichnen wir bei den Speisekürbissen. Es gibt wohl kein weiteres Gemüse, was sich so vielseitig verwenden lässt. ER lässt sich braten, grillen, dünsten, überbacken, kochen, backen und einlegen.

Die besten Speisekürbissorten haben wir für Sie gekennzeichnet.

stertmann stertmann stertmann

Die passenden Rezepte liegen für Sie bereit.

Hinweis:
Ich möchte Sie jedoch auf eine besondere Internetseite hinweisen auf der Sie ungewöhnlich viele Kürbisrezepte finden: www.chefkoch.de

Weitere Küchen- und Verarbeitungstipps finden Sie unter www.landservice.de oder HIER: